Telekom prepaid Vertragsübernahme kundenkennwort

b) Unter Bezugnahme auf den ausgewählten Telekommunikationsdienst müssen die Kunden die Entgelte auf der Grundlage der Vorauszahlung oder nach der Zahlung begleichen. Sofern nicht anders angegeben, erfordert die Nachzahlung, dass der Kunde Monat für Monat zahlt. Die Grundlage für die Vorauszahlung erfordert eine Anzahlung des/der Kunden.(n). Liegt für die Begleichung der angefallenen Servicegebühr nicht genügend Guthaben vor, so ist umgehend eine Aufladung zu erfolgen. Damit ein nicht registrierter Ultra-Nutzer (Prepaid) Mitglied des Bonus Plus-Treueprogramms sein kann, muss er sich zuerst registrieren, d.h. ein ordnungsgemäß ausgefülltes und persönlich unterschriebenes Registrierungsformular einreichen, in dem zuvor seine Ausweisdokumente angezeigt wurden. Mit seiner Registrierungsgenehmigung erhält der Nutzer Registrierungspunkte in Höhe von 5 KM. Danach kann der Nutzer seinen Antrag auf Registrierung im Bonus Plus Treueprogramm ausfüllen. Zusätzlich zu ihren Ausweisdokumenten müssen uns natürliche Personen ihre Aufenthaltsbescheinigungen nur bei der erstvertraglichen Vergabe/Nutzung von BH-Telekommunikationsdiensten vorlegen. Ich habe vor ein paar Monaten ein mobiles Gerät mit vertraglichen Verpflichtungen gekauft. Welche Möglichkeiten habe ich, um ein anderes/zusätzliches Gerät zu kaufen? Ich habe eine E-Mail-Nachricht von BH Telecom erhalten, in der ich aufgefordert wurde, die Daten meines Benutzers, d. h. Benutzername und Passwort, einzureichen.

Bin ich dazu verpflichtet? Die Anrufhaltefunktion ermöglicht es dem Kunden, einen aktiven Anruf in der Warteschleife zu tätigen und einen anderen Anruf zu initiieren oder einen eingehenden Anruf zu beantworten. (f) Das Unternehmen kann den Betrieb des Dienstes und diese Vereinbarung im Falle einer der nachstehenden Situation kündigen: Kunden, die den Telekommunikationsdienst auf garantierter Basis nutzen, verstoßen gegen die Garantiebedingungen, oder die garantierte Partei ist nachweislich nicht in der Lage, die Verpflichtung mit festen Beweisen zu erfüllen. (e) Sofern nicht mit anderserklärter gegenseitiger Zustimmung nach der Abrechnung der Telekommunikationsentgelte durch den Kunden und der damit verbundenen liquidierten Schäden, der Kündigung des Dienstes oder der Kontoübertragung dieser Vertrag entsprechend gekündigt werden kann. (a) Das Unternehmen berechnet kundenweisengemäße Gebühren, die im Master Service Agreement oder im Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestellformular für Mobile Services festgelegt sind. (c) Wenn Sie den Dienst vor Ablauf der vertraglich gebundenen Vertragslaufzeit kündigen, zahlen Sie eine vorzeitige Kündigungsgebühr in Höhe von 100 % der zugesagten Gebühren für die Dienste, die für den nicht abgelaufenen Rest der dann aktuellen Laufzeit oder Verlängerungsfrist des Dienstes zu zahlen sind (je nach Fall). Die Zahlung über Dauerauftrag ist der Service, mit dem Sie Ihrer Bank die Genehmigung erteilen, die Zahlung Ihrer BH Telecom-Rechnungen in Ihrem Namen zu bewirken. In diesem Fall bezahlt Ihre Bank jeden Monat Ihre BH Telecom-Rechnungen und überweist automatisch den entsprechenden Betrag von Ihrem Girokonto auf das BH Telecom-Konto. Nach Abschluss wird diese Transaktion in Ihrem aktuellen Kontoauszug dargestellt. Von den Roamingkunden wird ein Mindestguthaben für Anrufe und den Empfang von Sms erwartet.

Sie können jedoch SMS erhalten, auch wenn Sie nicht über genügend Guthaben verfügen. Die Fakturierung für die Vergabe von Punkten an unsere Prepaid-Paketnutzer beinhaltet den Gesamtbetrag der Aufladungen in einem Monat (ohne Aufladungen von Abonnentenkonten und Ultra-Überweisungen). In diesem Fall werden Punkte am 10. eines jeden Monats für den Vormonat vergeben, sofern der monatliche Aufladebetrag höher als 7,00 KM mit Mehrwertsteuer ist. Rufen Sie kostenlos 1444 an, wo Sie unseren Users Support Service von der Telefonnummer erhalten, die für dieselbe Person/Firma wie der Hosting-Service registriert ist, und fragen Sie nach einer Änderung Ihres Passworts. Um das Eigentum an einer Geschäftsstelle oder einem Konto zu übertragen: (h) Nach Beendigung dieses Vertrags behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Telefonnummer abzurufen, die Kunden für den Servicebetrieb angeboten wird.

Posted in Uncategorized.